#2 | Tipps zum first look

Tipps zum first look
Tipps zum first look
Tipps zum first look

Wann und Wo ?

Es gibt die klassische Variante und zwar, dass ihr euch bei der Trauung seht. Eure Familie und Freunde sind dabei. Es ist ein wirklich schöner Moment, der kaum zu beschreiben ist. Ihr habt nur noch Augen für euch und glaubt mir alles um euch herum, ist ganz schnell ausgeblendet.

Allerdings gibt es auch noch die Möglichkeit den „Frist Look“ mit mehr Ruhe zu verbinden. Ihr könnt euch einen Lieblingsort aussuchen und euch dort das erste mal sehen.
Ich mag diese Momente. Ihr habt mehr Zeit euch gegenseitig anzusehen. Ihr könnt den Moment in vollen Zügen ausnutzen und jedes noch so kleine Detail ansehen.

Schreibt euch hier am besten eine kleine Pro & Contra Liste. Überlegt euch was ihr für euch beide schöner findet.

Bedenkt nur das ihr dann auch hier etwas mehr Zeit einplanen müsst. Meistens dauert ein Frist look ungefähr 15 Minuten. Hier hat der Fotograf dann auf jeden Fall genug Zeit Fotos zu machen.

Das erste sehen von Braut und Bräutigam. Das ist PURE AUFREGUNG! So viele Gedanken und Emotionen die vorher, währenddessen und danach aufkommen. Das ist ein Moment den ich euch nur ans Herz lege fotografieren zu lassen.

Allerdings müsst ihr euch auch hier die erste und wichtigste Frage stellen:

Wann möchtet ihr euch das erste mal

an eurer Hochzeit sehen ?

Weitere Tipps für eure Hochzeit

LIebfrauenkirche Hochzeit Bottrop Tipps zur HochzeitTipps zum first look
Tipps zur Hochzeit Tipps zum first look
Tipps zur Hochzeit Gruppenfotos Tipps zur Hochzeit
Tipps zum getting readyTipps zur HochzeitTipps zum first look

getting ready

Trauung

Brautpaarfotos

Gruppenfotos